Feuerwehr Essen

FW-E: Verletzte Personen durch brennenden Fernseher, Essen-Vogelheim, Stakenholt, am 14.11.05 um 18:03 Uhr

    Essen (ots) - Als ein älteres Ehepaar nach Hause kam, mussten sie feststellen, dass ihr Fernseher brannte. Beim Versuch den brennenden Fernseher zu löschen zog sich der Mann jedoch Verbrennungen zweiten Grades an den Händen zu. Dér Rettungsdienst behandelte die Verletzungen vor Ort. Anschließend wurden das Ehepaar mit dem Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins zuständige Krankenhaus transportiert. Nach Löschmaßnahmen durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr und Querlüftung der Wohnung waren abschließende Schadstoffmessungen negativ. (BW)


ots Originaltext: Feuerwehr Essen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=56893

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Pressestelle

Telefon: 0201 12-39
Fax: 0201 12-37099
E-Mail: presse@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: