Feuerwehr Essen

FW-E: Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus

    Essen (ots) - Dellwig, Scheppmannskamp 15, 27. Oktober 2005, 12.29 Uhr

    Im Keller eines Mehrfamilienhauses im Scheppmannskamp gerieten heute Mittag aus bisher ungeklärter Ursache Teile einer abgestellten Küchenzeile in Brand. Maler, die Fassadenarbeiten an dem Gebäude durchführten, bemerkten den Brand und alarmierten die Feuerwehr. Die löschte das Feuer von innen und durch ein Kellerfenster von außen, ein weiterer Trupp kontrollierte den verrauchten Treppenraum und die Wohnungen. Alle Bewohner hatten sich selbständig in Sicherheit gebracht. Nach abschließenden Belüftungsmaßnahmen und Schadstoffmessungen konnten sie wieder in ihre Wohnungen zurück. Das Löschwasser wurde mit einem Flüssigkeitssauger aufgenommen. Verletzt wurde niemand, die Brandursachenermittlung der Polizei wird tätig. (MF)


ots Originaltext: Feuerwehr Essen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=56893

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mike Filzen
Telefon: 0201 12-37014
Fax: 0201 12-37921
E-Mail: mike.filzen@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: