FW-E: Lieferwagen und Pkw brennen in voller Ausdehnung, Totalschäden an beiden Fahrzeugen

FW-E: Lieferwagen und Pkw brennen in voller Ausdehnung, Totalschäden an beiden Fahrzeugen
-Symbolfoto-, Mike Filzen

Essen-Frohnhausen, Am Riehlpark, 04.02.2016, 05.33 Uhr (ots) - Am frühen Donnerstagmorgen gegen 05.30 Uhr ist die Feuerwehr zu einem brennenden Pkw nach Essen-Frohnhausen gerufen worden. Bei Eintreffen der Kräfte hatte sich das bereits Feuer entwickelt, ein Lieferwagen (Mercedes Sprinter) und ein Pkw (Ford) brannten in voller Ausdehnung. Aus einem beschädigten Tank auslaufender Kraftstoff brannte auf der Fahrbahn. Kurzzeitig drohte das Feuer in den Treppenraum eines Mehrfamilienhauses mit Tiefgarage zu laufen, die Scheibe der Hauseingangstür war bereits gerissen. Zwei benachbart parkende Fahrzeuge und Bäume am Straßenrand wurden durch die Wärmestrahlung ebenfalls beschädigt. Mit zwei Rohren brachten die Retter das Feuer unter Kontrolle und löschten es, Kraftstoffreste auf der Fahrbahn wurden mit Bindemitteln aufgenommen. Nach Belüftung und Kontrolle des Treppenraumes auf Schadstoffe übernahm die Kriminalpolizei die Einsatzstelle gegen 07.15 Uhr. Die Brandursache wird ermittelt. (MF)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mike Filzen
Telefon: 0201 12-37014
Fax: 0201 12-37921
E-Mail: mike.filzen@feuerwehr.essen.de

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: