Feuerwehr Essen

FW-E: Zwei schwere Verkehrsunfall in Essen, insgesamt acht Personen verletzt

FW-E: Zwei schwere Verkehrsunfall in Essen, insgesamt acht Personen verletzt
2 Verkehrsunfälle in Essen

Essen (ots) - Westviertel, Frohnhauser Straße Ecke Haedenkampstraße, 22.11.2014, 17:23 Uhr; Katernberg, Gelsenkirchner Straße, 22.11.2014, 12:40 Uhr

Am 22.11.2014, um 17:23 Uhr, wurde die Feuerwehr zu einem Verkehrsunfall auf der Frohnhauser Straße alarmiert. Im Kreuzungsbereich zur Haedenkampstraße ist es aus noch ungeklärter Ursache zu einer Kollision gleich mehrerer Fahrzeuge gekommen. Insgesamt wurden hier sechs Personen verletzt und mussten in verschiedene Krankenhäuser transportiert werden. Eingeklemmt wurde niemand, es entstand an allen drei beteiligten Fahrzeugen erheblicher Schaden. Bereits um 12:40 Uhr musste die Feuerwehr Essen zwei Fahrzeuginsassen aus ihrem Fahrzeug befreien, als dieses aus noch ungeklärter Ursache auf der Gelsenkirchner Straße mit einer Straßenbahn kollidierte und mehrere Meter mitgeschleift wurde. Beide Insassen mussten in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht werden. In beiden Fällen war die Feuerwehr mit einem Löschzug und einem Technischen Zug vor Ort. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zu beiden Unfallhergängen aufgenommen. (SKE)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Sascha Keil
Telefon: 0201/12-39
Fax: 0201/228233
E-Mail: sascha.keil@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: