Feuerwehr Essen

FW-E: Ulrich Bogdahn als Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft der Leiter der Berufsfeuerwehren Nordrhein-Westfalens einstimmig wiedergewählt

Die Vollversammlung mit Gästen vor der Leitstelle der Feuerwehr Köln. Foto: Feuerwehr Essen

Essen (ots) - Mitte/Köln, 13.12.2013

Essens Feuerwehr-Chef Ulrich Bogdahn ist gestern von der Vollversammlung der Arbeitsgemeinschaft der Leiter der Berufsfeuerwehren Nordrhein-Westfalens (AGBF-NRW) in seiner Funktion als Vorsitzender bestätigt worden. Er erhielt 100 Prozent der möglichen Stimmen. Bogdahn ist 2006 Vorstandsmitglied der AGBF NRW geworden, seit 2011 ist er Vorsitzender der Gemeinschaft. Als weitere Vorstandsmitglieder sind die Chefs der Feuerwehr Witten, Hans-Joachim Donner und Mönchengladbach, Jörg Lampe gewählt worden. Für den aus dem Vorstand ausgeschiedenen Kölner Feuerwehrchef Stephan Neuhoff ist der Düsseldorfer Amtsleiter Peter Albers zum Nachfolger gewählt worden. Neuhoff war zwanzig Jahre Vorsitzender der AGBF-NRW und scheidet aus Altersgründen aus. Norbert Kronenberg, der als Referent des Städtetages NRW viele Jahre als Verbindungsmann zwischen AGBF-NRW und Städtetag aktiv war, wurde ebenfalls verabschiedet. (MF)

Info: (Auszug aus der Geschäftsordnung der AGBF-NRW Stand April 2013) "Die Arbeitsgemeinschaft der Leiter der Berufsfeuerwehren in Nordrhein-Westfalen, kurz: AGBF-NRW, ist eine sich selbst tragende Vereinigung im Städtetag NRW, der die Leiter der Berufsfeuerwehren von Mitgliedsstädten angehören. Die AGBF-NRW hat sich zum Ziel gesetzt, durch einen engen fachlichen Austausch eine weitgehende Harmonisierung der fachlichen Positionen und Handlungsstrategien der Feuerwehren zu erreichen, sowie Grundsätze und Empfehlungen im Bereich des Feuerwehrwesens, des Rettungsdienstes, des Katastrophenschutzes und der Gefahrenabwehr im Zusammenhang mit umweltgefährdenden Stoffen zu entwickeln. ..." (MF)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mike Filzen
Telefon: 0201 12-37014
Fax: 0201 12-37921
E-Mail: mike.filzen@feuerwehr.essen.de



Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: