Feuerwehr Essen

FW-E: Zimmerbrand in Mehrfamilienhaus, Katze gerettet

Essen (ots) - Altenessen-Süd, Nagelstraße, 02.12.2013, 16.16 Uhr

Aus bislang ungeklärter Ursache hat es am Montagnachmittag in einem Mehrfamilienhaus an der Nagelstraße gebrannt. Bei Eintreffen der Feuerwehr hielt sich keine Person in der Wohnung auf. Nachdem das Feuer im Bereich einer Nachtspeicherheizung gelöscht war, durchsuchten die Männer die Wohnung und fanden eine mit Ruß behaftete Katze. Ein Feuerwehrmann nahm den Tiger auf den Arm und trug ihn ins Freie, nach einer kurzen Kontrolle brachte ein Löschfahrzeug das Tier in eine Altenessener Tierklinik. Nach Belüftungsmaßnahmen und abschließenden Schadstoffmessungen rückte die Feuerwehr wieder ab. Die Kripo hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. (MF)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mike Filzen
Telefon: 0201 12-37014
Fax: 0201 12-37921
E-Mail: mike.filzen@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: