Feuerwehr Essen

FW-E: Halbzeit bei der "Feuerwehr-Tour", Essens Feuerwehr-Dezernent besucht alle Freiwilligen Feuerwehren

FW-E: Halbzeit bei der "Feuerwehr-Tour", Essens Feuerwehr-Dezernent besucht alle Freiwilligen Feuerwehren
Im Archiv. Links im Bild Karl Mittweg, ehemaliger Löschzugführer der FF Werden, Chef der Essener Feuerwehr Ulrich Bogdahn und Christian Kromberg. Foto: Mike Filzen

Essen (ots) - Mitte, Eiserne Hand 45, 23.09.2013

Seit Anfang 2012 ist der Essener Beigeordnete Christian Kromberg als Geschäftsbereichsvorstand auch für die Essener Feuerwehr verantwortlich. Seit einigen Monaten bereist er die Standorte der Freiwilligen Feuerwehren. Sein Ziel: "Ich möchte die Menschen kennenlernen, die im Ehrenamt so unglaublich viel für Essen und seine Bürger leisten". Am vergangenen Freitag war es wieder so weit. Christian Kromberg und Feuerwehr-Chef Ulrich Bogdahn treffen sich um kurz vor 19.00 Uhr, dieses Mal bei der Freiwilligen Feuerwehr Werden. Das Gerätehaus am Brakeler Wald ist erleuchtet, ein großer Teil der Mannschaft ist angetreten, um "ihren Dezernenten" zu begrüßen. Nach einer kurzen Übung auf dem Hof und der Besichtigung des Gerätehauses setzt man sich im Wachsaal zusammen. Es ist Kromberg ganz wichtig, Kontakte aufzubauen, sich die kleinen und großen Sorgen und auch das eine oder andere Einsatzerlebnis anzuhören. Er sitzt mit den jungen Leuten am Tisch, die anfängliche Scheu ist schnell abgelegt. So kommen interessante Gespräche auf, es wird gefachsimpelt und oft gelacht. In den folgenden zwei Stunden gesellt sich Christian Kromberg mal zu diesen, mal zu jenen, es scheint ihm nicht langweilig zu werden. Offensichtlich fühlt er sich wohl in der Runde. Besonders angetan ist er vom historischen Archiv, das vom ehemaligen Löschzugführer Karl Mittweg sorgfältig geführt wird. Wissenswertes über Werden und seine Freiwillige Feuerwehr wird im Gerätehaus gesammelt und katalogisiert. "Mein Vater ist Historiker, ich weiß diese Arbeit zu schätzen", lobt er Mittweg. Der nächste Haltepunkt der Tour steht schon fest: Freitag, 11. Oktober bei der Freiwilligen Feuerwehr in Essen-Kray. (MF)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mike Filzen
Telefon: 0201 12-37014
Fax: 0201 12-37921
E-Mail: mike.filzen@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: