Feuerwehr Essen

FW-E: Feuer in Müll-Sortierhalle der Entsorgungsbetriebe Essen

Sieht undramatisch aus, ist aber eine echt zeitaufwändige Arbeit. Mit dem großen grünen Bagger wird das schwelende Brandgut aus der Halle geholt. Foto: Mike Filzen

Essen (ots) - Katernberg, Stauderstraße, 09.07.2013, 18.02 Uhr

In einer auf dem Betriebsgelände der Entsorgungsbetriebe Essen (EBE) befindlichen Müll-Sortierhalle ist am frühen Abend aus unbekannter Ursache ein Feuer ausgebrochen. Die 1250 Quadratmeter große Halle ist mit rund 6000 Kubikmetern Müll zu etwa zwei Dritteln gefüllt. Eine effektive Brandbekämpfung ist nur dann möglich, wenn der schwelende Müll aus der Halle herausgeholt und, flächig verteilt, abgelöscht werden kann. Zurzeit sind etwa 30 Einsatzkräfte der Berufs- und der Freiwilligen Feuerwehr vor Ort, Mitarbeiter der EBE unterstützen mit großen Greifern, Radladern und Containerfahrzeugen. Trotz aller maschinellen Unterstützung eine echt schweißtreibende Arbeit, die sicher noch einige Stunden andauern wird. Der Müll aus dieser Halle wird normalerweise portionsweise in die Müllverbrennungsanlage nach Karnap geschafft. An gleicher Stelle hat es vor einigen Jahren bereits einmal gebrannt, damals ging zeitgleich ein Unwetter über Essen nieder. Verletzt wurde niemand. (MF)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mike Filzen
Telefon: 0201 12-37014
Fax: 0201 12-37921
E-Mail: mike.filzen@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: