Feuerwehr Essen

FW-E: Die Großen vor Ort, die Kleinen aus der Ferne, Essener Jugendfeuerwehr sammelt für Flutopfer

Das Bild zeigt eine Jugendfeuerwehrgruppe bei einem "Einsatz" anlässlich der Tage der offenen Tür auf der Feuerwache 1. Am 15.06.2013 sammeln die Kinder und Jugendlichen für die Flutopfer in der Essener City. Foto: Mike Filzen

Essen (ots) - Mitte, Eiserne Hand 45, 14.06.2013

Nach der erfolgreichen Hilfsaktion der Feuerwehren des Regierungsbezirkes Düsseldorf in Magdeburg (wir berichteten mehrfach) möchten nun auch Essener Jugendfeuerwehrleute ihr Scherflein zur Unterstützung der Hochwassergeschädigten beitragen. Kurz entschlossen werden sie deshalb Morgen (Samstag, den 15.06.2013) zwischen 10.00 Uhr und 16.00 Uhr auf der Kettwiger Straße im Bereich des Kardinal-Hengsbach-Platzes mit Sammeldosen eine Spende erbitten. Der Erlös der Sammlung geht an das Deutsche Kinderhilfswerk und wird für den Wiederaufbau von Kindertagesstätten und Spielplätzen verwendet. Die Jungen und Mädchen sind an Ihrer typischen Dienst- und Schutzkleidung zu erkennen. (MF)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mike Filzen
Telefon: 0201 12-37014
Fax: 0201 12-37921
E-Mail: mike.filzen@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: