Feuerwehr Essen

FW-E: Wohnungsbrand in Altenessen, eine Person gerettet

Essen (ots) - Essen-Altenessen-Süd, Krablerstraße, 24.03.2013, 04:08 Uhr

In einem Mehrfamilienhaus brannte die Kücheneinrichtung einer Wohnung im 1.OG.Über eine tragbare Leiter wurde der Wohnungsinhaber vom rückwärtigen Balkon seiner Wohnung gerettet, notärztlich versorgt und einem geeigneten Krankenhaus zugeführt. 2 weitere Personen wurden von der Feuerwehr ins Freie geleitet und betreut, alle anderen Bewohner hatten das Gebäude bereits vor Eintreffen der Feuerwehr verlassen. Der Brand wurde mit 2 Rohren, davon eins über die Drehleiter gelöscht. Nach intensiver Belüftung des Gebäudes und anschl. Schadstoffmessungen konnten die Bewohner wieder in ihre Wohnungen. Die Brandwohnung ist nicht mehr bewohnbar, es entstand hoher Sachschaden. In ca. einer Stunde wird eine Brandnachschau durchgeführt. Im Einsatz waren ca. 40 Einsatzkräfte der Berufs- und Freiwilligen Feuerwehr sowie des Rettungsdienstes. Die Polizei hat Ermittlungen zur Schadenursache aufgenommen.(TS)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Thomas Schmitz
Telefon: 0201/12-39
Fax: 0201/228233
E-Mail: thomas.schmitz@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: