Feuerwehr Essen

FW-E: Zimmerbrand in Essen-Bochold, Nachbar löscht mit Wassereimer, keine Verletzten

Essen (ots) - Bochold, Mitzmannweg, 20.01.2012, 14.29 Uhr

Aus bisher noch unbekannter Ursache ist am Nachmittag in Essen-Bochold im ersten Obergeschoss eines siebengeschossigen Mehrfamilienhauses ein Feuer ausgebrochen. Die Wohnungsinhaberin bemerkte den Brand und brachte ihre drei Kinder und sich in Sicherheit. Ein Nachbar aus der zweiten Etage bemerkte das Desaster, bewaffnete sich mit einem großen Eimer und löschte das Feuer, das bereits die komplette Essecke im Wohnzimmer ergriffen hatte, mit mehreren Anläufen. Für die Feuerwehr gab es nicht mehr viel zu tun. Mit einer Kübelspritze löschten die Einsatzkräfte noch letzte Glutnester, nach Querlüftung und Schadstoffmessungen rückten sie kurz darauf wieder ab. Die Kriminalpolizei wird die Brandursache ermitteln. (MF)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mike Filzen
Telefon: 0201 12-37014
Fax: 0201 12-37921
E-Mail: mike.filzen@feuerwehr.essen.de
Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: