Feuerwehr Essen

FW-E: Brand in Mehrfamilienhaus

Essen (ots) - Altendorf, Helenenstraße, 30.12.2011, 23:43 Uhr

Der Leitstelle der Feuerwehr Essen wurde gegen viertel vor zwölf ein Feuer in einer Wohnung im ersten Geschoss eines Mehrfamilienhauses gemeldet. Die ersteintreffende Polizei hatte bereits den Mieter, sowie die Lebensgefährtin ins Freie geführt. Beide wurden mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus transportiert. Die in der Wohnung brennende Couch konnte von der Feuerwehr schnell gelöscht werden. Vorsorgliche Messungen im Treppenraum und den Nachbarwohnungen ergaben keine auffälligen Werte. Die Feuerwehr war mit ca. 40 Kräften im Einsatz. Die Helenenstraße wurde während der Löscharbeiten für ca. eine Stunde gesperrt. Die Ermittlung der Brandursache hat die Polizei aufgenmommen.(MK)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Pressestelle
Matthias Kalthöner
Telefon: 0201/12-39
Fax: 0201/228233
E-Mail: matthias.kalthoener@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: