Feuerwehr Essen

FW-E: Security 2008, Feuerwehr Essen in Messehalle 12

    Essen (ots) - Mitte, Eiserne Hand 45, 6.10.2008

    Die Feuerwehr Essen ist mit einem Gemeinschaftsstand auf der Security 2008 vertreten. Die Security gilt als weltweite Nummer 1 der internationalen Messen für zivile Sicherheit. Etwa 1100 Aussteller aus 50 Nationen präsentieren sich in dreizehn Messehallen. Ein Novum ist eine eigene Halle für den Brandschutz, dort befindet sich auch der Stand der Essener Brandschützer. Wir präsentieren den Besuchern unter anderem das Thema "Vernetzte Leitstellen". Dabei handelt es sich um ein Gemeinschaftsprojekt der Firmen Siemens Einsatzleitsysteme, der Westfälischen Telefonbaugesellschaft WTG und der Frequentis Nachrichtentechnik GmbH. Diese drei haben es sich zur Aufgabe gemacht, gemeinsam mit der Feuerwehr Essen ein Einsatzleitsystem und ein Notrufabfragesystem so zu erweitern, dass ein städteübergreifendes Disponieren von Einsatzmitteln mit dem Ziel kürzerer Hilfsfristen zukünftig problemlos möglich ist. Im Havarie- oder Störungsfall kann eine rasche Umschalten des Gesamtbetriebes in eine benachbarte Leitstelle erfolgen. Sie finden uns in Halle 12, Stand Nummer 600 vom 7. bis zum 10. Oktober 2008. (MF)


ots Originaltext: Feuerwehr Essen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=56893

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mike Filzen
Telefon: 0201 12-37014
Fax: 0201 12-37921
E-Mail: mike.filzen@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: