Feuerwehr Essen

FW-E: Feuer in der Küche, ein Hausbewohner über Drehleiter gerettet

    Essen (ots) - Holsterhausen, Harkortstraße, 12.05.2008, 15:00 Heute Nachmittag wurde die Feuerwehr Essen zu einem Zimmerbrand im 3. Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses alarmiert. Bei Eintreffen der Feuerwehr drang Rauch aus einem Fenster der Wohnung. Die Bewohnerin hatte das Feuer in ihrer Küche bemerkt und Löschversuche unternommen, musste jedoch aufgrund der starken Rauchentwicklung die Wohnung verlassen und hatte darafhin die Feuerwehr alarmiert. Eine Person in der darüber liegenden Dachgeschosswohnung konnte wegen des dichten Rauches das Gebäude nicht mehr über die Treppe verlassen und wurde über eine Drehleiter gerettet. Alle weiteren Hausbewohner hatten bereits vor Eintreffen der Feuerwehr das Haus verlassen. Die Bewohnerin der Brandwohnung und die gerettete Person wurden dem Rettungsdienst übergeben und vom Notarzt behandelt. Das Feuer war nach kurzer Zeit unter Kontrolle, die Küche erlitt einen Totalschaden. Die Brandursache wird zurzeit von der Kripo ermittelt. (SK)


ots Originaltext: Feuerwehr Essen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=56893

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Pressestelle
Susanne Klatt
Telefon: 0201/12-39
Fax: 0201/228233
E-Mail: susanne.klatt@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: