Feuerwehr Essen

FW-E: Zwei Frauen auf Mittelinsel überfahren, beide trugen lebensgefährliche Verletzungen davon

Essen (ots) - Kray, Am Zehnthof, 15.01.2008, 17.20 Uhr Bereits gestern Abend kam es in Kray auf der Straße Am Zehnthof zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Ein Opel Omega fuhr über die Mittelinsel in Höhe der Zufahrt zur Firma Medion (Zufahrt zur ehemaligen Krayer Kaserne). Der 78 Jahre alte Fahrer, der in Richtung Kray unterwegs war, hatte die Insel und die beiden dort stehenden Frauen offensichtlich nicht gesehen. Beide, eine 30 Jahre alte werdende Mutter und eine 35-jährige Frau, wurden durch den Aufprall lebensgefährlich verletzt. Der Rettungsdienst der Feuerwehr war mit zwei Notarztwagen, zwei Rettungswagen und einem Löschfahrzeug vor Ort. So konnten beide Patientinnen an Ort und Stelle optimal versorgt und, nachdem sie transportfähig waren, in zwei unterschiedliche Krankenhäuser gebracht werden. Sie sind derzeit noch nicht außer Lebensgefahr. Die Unfallursache wird durch die Polizei ermittelt. (MF) ots Originaltext: Feuerwehr Essen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=56893 Rückfragen bitte an: Feuerwehr Essen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Mike Filzen Telefon: 0201 12-37014 Fax: 0201 12-37921 E-Mail: mike.filzen@feuerwehr.essen.de Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: