Feuerwehr Essen

FW-E: PKW von Fahrbahn abgekommen, Fahrer nur leicht verletzt

FW-E: PKW von Fahrbahn abgekommen, Fahrer nur leicht verletzt
Der PKW wird mit einer Seilwinde aus der Senke zurück zur Straße gezogen. Foto: Mike Filzen, Feuerwehr Essen
Essen (ots) - Fischlaken, Hammer Straße, 20.11.2007, 13.36 Uhr Ein 79 Jahre alter Mann ist heute Mittag mit seinem Kleinwagen von der Hammer Straße abgekommen. Der Fahrer war auf der Hammer Straße von Heidhausen kommend in Richtung Kupferdreh unterwegs. Auf der abschüssigen Straße kurz vor der Einmündung zur Hammer Mark geriet er mit seinem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn, prallte gegen ein Verkehrszeichen und rollte auf einer Grünfläche bergab in die Moosbach-Senke. Sein Fahrzeug, ein Hyundai Matisse, kam mit der Vorderachse im Bach zum Stillstand. Der Mann konnte sich aus seinem Fahrzeug selbst befreien und ging zurück zur Straße, wo er vom Rettungsdienst versorgt und anschließend mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus transportiert wurde. Die Feuerwehr barg das Fahrzeug mit einem Kranwagen, indem die Einsatzkräfte den PKW mit einer Winde zurück zur Fahrbahn zogen und am Straßenrand sicherten. Den notwendigen Abtransport übernahm ein Abschleppunternehmen. Für die Dauer der Bergungsarbeiten musste die Hammer Straße komplett gesperrt werden, betroffen war auch der öffentliche Personennahverkehr. (MF) ots Originaltext: Feuerwehr Essen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=56893 Rückfragen bitte an: Feuerwehr Essen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Mike Filzen Telefon: 0201 12-37014 Fax: 0201 12-37921 E-Mail: mike.filzen@feuerwehr.essen.de Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: