Feuerwehr Essen

FW-E: Schwerer Verkehrsunfall in Essen-Karnap

    Essen (ots) - Karnap, Karnaper Straße/Alte Landstraße 7.8.2007, 21:55 Im Kreuzungsbereich der Karnaper Straße/Alten Landstraße kam es in den Abendstunden zu einem folgeschweren Verkehrsunfall. Vermutlich hatte ein ca. 30 jähriger Opel Fahrer eine rote Ampel übersehen und kollidierte mit einem gleichaltrigen  A-Klasse-Fahrer. Dabei zog sich der Corsa-Fahrer lebensgefährliche Verletzungen zu. Er wurde  durch die Wucht des Aufpralls auf die Fahrbahn geschleudert. Der Notarzt und der Rettungsdienst der Feuerwehr versorgten den Patienten und brachten ihn schwerstverletzt in das nächste Krankenhaus. Der Mercedes-Fahrer wurde nur leicht verletzt, kam aber auch zur vorsorglichen Untersuchung ins Krankenhaus. Die Feuerwehr leuchtete für die Unfallaufnahme durch einen Sachverständigen die Einsatzstelle aus. Wie es zu diesem Unfall kommen konnte, ermitteln nun die Polizei und Staatsanwaltschaft. (AW)


ots Originaltext: Feuerwehr Essen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=56893

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Pressestelle
Veit Lenke
Telefon: 0201 12-39
Fax: 0201 12-37099
E-Mail: veit.lenke@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: