Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Verkehrsunfall bei Helmstedt endete mit Blechschaden und zwei Leichtverletzten

Wolfsburg (ots) - Bundesstraße 244 bei Helmstedt 08.02.17, 07.10 Uhr

Im Berufsverkehr endete am Morgen auf der Bundesstraße 244 bei Helmstedt ein Verkehrsunfall mit einem Blechschaden in Höhe von 18.000 Euro und zwei leichtverletzten Fahrerinnen. Den Ermittlungen nach wollte eine 25 Jahre alte VW Jetta-Fahrerin aus Helmstedt von der Bundesstraße 244 an der Autobahnauffahrt Helmstedt West auf die Autobahn 2 in Richtung Berlin auffahren, als sie eine entgegenkommende 42-jährige VW Up-Fahrerin übersah. Während beide Verletzten von Rettungssanitätern ins Helmstedter Klinikum gebracht wurden, mussten beide Fahrzeuge abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Sven-Marco Claus
Telefon: +49 (0)5361 4646 104
E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de
Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg

Das könnte Sie auch interessieren: