Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Sozialleistungsbetrüger durch aufmerksame Mitarbeiter aufgeflogen

Wolfsburg (ots) - Am Freitagnachmittag versuchten zwei Asylbewerber, sich unter dem Vorhalt von Ausweispapieren anderer Asylbewerber, Sozialleistungen zu erschleichen. Die Mitarbeiterin der Asylunterkunft wurde bei den vorgelgten Dokumenten skeptisch und alarmierte die Polizei. Die eingesetzten Beamten stellten bei den beiden Asylbewerbern noch zwei weitere Ausweisdokumente sicher. Den Beschuldigten ist es gelungen, auf diese Weise mindestens 12.000 Euro Sozialleistungen zu erschleichen. Nach Feststellung ihrer Identitäten wurden die Personen mangels nicht vorhandener Haftgründe wieder entlassen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Leitstelle

Telefon: 05361/4646-212
E-Mail: lfz@pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg

Das könnte Sie auch interessieren: