Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Untersuchungen zur Brandursache abgeschlossen

Wolfsburg (ots) - Wolfsburg, 20.07.2016

Die Untersuchungen zur Brandursache eines Wohnungsbrandes in der Fritz-Reuter-Straße, bei der eine 84 Jahre alte Bewohnerin ums Leben kam sind abgeschlossen. Die Obduktion der Frau ergab, dass die 84-Jährige eines natürlichen Todes gestorben ist. Die Identität konnte zudem zweifelsfrei geklärt werden. Kriminaloberkommissarin Pia Krause: "Die Frau war bereits tot, als das Feuer ausbrach". Polizei und Staatsanwaltschaft hatten zur Klärung der Brandursache einen Sachverständigen hinzugezogen. Danach dürfte der Brand mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nach durch eine brennende Zigarette ausgelöst worden sein. Das Feuer war am Dienstagnachmittag vergangener Woche in der Erdgeschosswohnung des 10-Parteien Mehrfamilienhauses ausgebrochen. Die Feuerwehr hatte binnen weniger Minuten das Feuer gelöscht und fand in der Wohnung die verstorbene 84-Jährige vor (wir berichteten).

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Thomas Figge
Telefon: +49 (0)5361 4646 204
E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg

Das könnte Sie auch interessieren: