Polizei Wolfsburg

POL-WOB: 13 Gulliydeckel herausgehoben - Polizei bittet um Hinweise

Wolfsburg (ots) - Schöningen, Marienstraße, Bahnhofstraße 05.07.2016, 02.24 Uhr

Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Dienstag in der Marienstraße und der Bahnhofstraße insgesamt 13 Gullydeckel herausgehoben und zum Teil achtlos weggeworfen. Ein aufmerksamer Zeuge hatte gegen 02.45 Uhr die Tat bemerkt und die Polizei alarmiert. Vor Ort teilte der Zeuge den Beamten mit, dass er zwei Jugendliche beobachtet hatte, die die Gullydeckel aus der Verankerung gehoben und sie teils auf der Fahrbahn haben liegenlassen, oder sie in angrenzende Gärten geworfen hatten. Die Polizei konnte alle Gullydeckel auffinden und sie wieder einsetzen. "Das ist kein dummer Jungenstreich, sondern ein gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr und unverantwortlich", so ein Beamter. Dass anscheinend nichts passiert ist, grenzt an ein Wunder. Die beiden Täter wurden von dem Zeugen als männlich, jugendlich und schwarz gekleidet beschrieben. Die Ermittler hoffen darauf, dass weitere Zeugen Beobachtungen gemacht haben und bitten um Hinweise an das Polizeikommissariat am Burgplatz, Rufnummer 05352/95105-0.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Thomas Figge
Telefon: +49 (0)5361 4646 204
E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg

Das könnte Sie auch interessieren: