Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Einbrecher fliehen nach versuchtem Kellereinbruch - Zeugen gesucht

Wolfsburg (ots) - Wolfsburg, Rabenbergstraße 22.06.16, 02.25 Uhr

In der Nacht zum Mittwoch flohen zwei unbekannte Täter nach einem versuchten Kellereinbruch im Stadtteil Rabenberg. Ein Bewohner des betroffenen Mehrfamilienhauses in der Rabenbergstraße war gegen 02.25 Uhr aufgrund lauter Geräusche im Treppenhaus aufgewacht. Während der Zeuge dem Krach nachging und die Wohnungstür öffnete, nutzte das Duo dies zur sofortigen Flucht in unbekannte Richtung. Bei der Spurensuche entdeckten die Beamten, dass zuvor die Hauseingangstür gewaltsam geöffnet wurde und die Einbrecher versuchten, auch brachial in den Kellerbereich zu gelangen. Bislang liegen keine Hinweise auf die Täter vor. Zeugen setzen sich bitte mit der Polizei Wolfsburg unter Telefon 05361-46460 in Verbindung.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Sven-Marco Claus
Telefon: +49 (0)5361 4646 104
E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg

Das könnte Sie auch interessieren: