Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Pkw aufgebrochen - Täter beobachtet

Wolfsburg (ots) - Schöningen, Schulstraße 14.06.2016, 20.55 Uhr

Bei einen schwarzen Audi A4 haben Unbekannte die Seitenscheibe zerstört und aus dem Inneren des Fahrzeugs einen Laptop, ein Mobiltelefon und die Geldbörse der Fahrzeugbesitzerin entwendet. Die 29 Jahre alte Eigentümerin hatte ihr Fahrzeug am Dienstag ordnungsgemäß verschlossen in der Schulstraße abgestellt. Ein Zeuge beobachtete gegen 20.55 Uhr, wie zwei männliche Personen sich auf dem Gehweg der Schulstraße dem Fahrzeug näherten. Als sie in Höhe des Audis waren zerstörte einer der beiden Unbekannten männlichen Personen die Seitenscheibe des PKW. Dann ging alles blitzschnell: Ein Täter griff in das Fahrzeug, ergriff die Laptoptasche nebst Inhalt und beide Täter flüchteten in Richtung Schützenbahn. Der Zeuge alarmierte umgehend die Polizei, die den Tatort aufnahm. Beide Personen waren männlich, etwa 20 Jahre alt und 175 cm bis 185 cm groß. Beide Täter waren von schlanker Gestalt und schwarz gekleidet. Der eine Unbekannte hatte ein schwarzes, der andere Ganove ein rotes Base-Cap auf. Durch den Fahrzeugaufbruch in Verbindung mit dem Diebstahl ist der 29 Jahre alten Fahrzeugbesitzerin ein Schaden von mindestens 1.000 Euro entstanden. Die Polizei hofft darauf, dass Anwohner, Autofahrer oder Passanten verdächtige Personen beobachtet haben und bittet um Hinweise an das Polizeikommissariat am Burgplatz, Rufnummer 05352/95105-0.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Thomas Figge
Telefon: +49 (0)5361 4646 204
E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg

Das könnte Sie auch interessieren: