Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Scheiben an Schule eingeschlagen - 1.000 Euro Schaden

Wolfsburg (ots) - Wolfsburg, OT Kreuzheide-Nord, Franz-Marc-Straße 07.02.2016, 22.30 Uhr - 08.02.2016, 01.40 Uhr

Wahrscheinlich ist pure Zerstörungswut das Motiv für eine Sachbeschädigung, die sich in der Nacht zum Montag an einer Schule in der Franz-Marc-Straße ereignete. Mitarbeiter eines Sicherheitsunternehmens hatten am frühen Montagmorgen, gegen 01.40 Uhr festgestellt, dass an der nördlichen Zugangsseite des Schulgebäudes zwei große Scheiben der Eingangstüren, sowie eine weitere Türscheibe eines dort angrenzenden Büros zerstört wurden. Da am Sonntagabend gegen 22.30 Uhr noch alles in Ordnung war, dürfte sich die Tat in den drei Stunden dazwischen ereignet haben. Der Schaden dürfte sich auf mindestens 1.000 Euro belaufen. Die Polizei stellte vor Ort mögliches Tatwerkzeug sicher, welches nun spurentechnisch untersucht wird. Hinweise zu der Sachbeschädigung an die Polizeiwache in der Heßlinger Straße, Rufnummer 05361/4646-0.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Thomas Figge
Telefon: +49 (0)5361 4646 104
E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg

Das könnte Sie auch interessieren: