Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Fahrzeugdiebstahl vom Autohof - 25.000 Euro Schaden

Wolfsburg (ots) - Wolfsburg, OT Nordsteimke, Hehlinger Straße 06.06.2015, 14.00 Uhr - 08.06.2015, 07.15 Uhr

Zu einem Fahrzeugdiebstahl eines Audi A4 von dem Hof eines Autohandels mit einem Gesamtschaden in fünfstelliger Höhe kam es am vergangenen Wochenende. Nach ersten Informationen der Polizei ereignete sich die Tat zwischen Samstagnachmittag 14.00 Uhr und Montagmorgen 07.15 Uhr. Ein Angestellter des Autohandels hatte den Diebstahl bemerkt und die Polizei alarmiert. Nach deren Erkenntnissen sind in der fraglichen Zeit Unbekannte auf das Gelände des Autohandels an der Hehlinger Straße gelangt. Sie beseitigten hierfür gewaltsam das Schloss eines in der Erde befestigten Metallpfostens und entfernten anschließend den Metallpoller. Danach verschafften sie sich unter Überwindung des Schließmechanismus der Fahrertür Zugang zu einem dahinter abgestellten Skoda Octavia und schoben diesen etwa 20 Meter zurück. Nunmehr machten sie sich an einem braun-metallic-farbenen Audi A4 Cabriolet zu schaffen, den sie komplett entwendeten. Besonders auffällig an dem Fahrzeug war oder ist die cognac-farbene Innenausstattung, sowie zwei Sonder-Endrohre. Da der Audi im Kundenauftrag verkauft werden sollte, befanden sich auch noch Gifhorner Kennzeichen an dem Fahrzeug. Angestellte des Autohandels entdeckten am Montagmorgen noch verschiedene Automatten aus den gewaltsam geöffneten Fahrzeugen in der Nähe des entfernten Metallpollers. Warum die Fußmatten aus dem Audi und dem Skoda neben dem Eingangspoller lagen und ob der Skoda Octavia nur geöffnet wurde, um den Eingangsbereich frei zu bekommen oder auch entwendet werden sollte, konnte derzeit noch nicht geklärt werden. Möglicherweise wurden die Unbekannten auch bei ihrer Tatausführung gestört und ließen die Matten zurück. Insgesamt dürfte durch den Diebstahl des Audis und den beschädigten Fahrzeugen und Absperrvorrichtungen ein Schaden von 25.000 entstanden sein. Die Polizei hofft darauf, dass Anwohner oder späte Kunden des gegenüber liegenden Supermarktes verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben. Ebenso könnten Autofahrern ungewöhnliche Aktivitäten zur Nachtzeit auf dem Gelände des Autohandels aufgefallen sein. Hinweise bitte an die Polizei in Wolfsburg unter der Rufnummer 05361/4646-0.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Thomas Figge
Telefon: +49 (0)5361 4646 204
E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg

Das könnte Sie auch interessieren: