Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Einbrecher am Rabenberg - Täter erbeuten Fahrräder und brechen in Keller ein

Wolfsburg (ots) - Wolfsburg, OT Rabenberg, Im Holze Wolfsburg, OT Rabenberg, Rabenbergstraße Wolfsburg, OT Rabenberg, Am Stemmelteich

01.06.2015, 20.00 Uhr - 02.06.2015, 08.00 Uhr

Möglicherweise ein und dieselben Täter haben einen nächtlichen Streifzug über den Rabenberg veranstaltet und dabei jede Menge Schaden angerichtet. Der Tatzeitraum erstreckt sich hier von Montagabend 20.00 Uhr bis Dienstagmorgen 08.00 Uhr.

In der Straße Im Holze versuchten die Unbekannten bei gleich zwei nebeneinander liegenden Hauseingängen gewaltsam die Hauseingangstüren zu den Treppenhäusern zu öffnen. Da die Bewohner jedoch die Türen vernünftig verschlossen hatten und das Material standhielt, gelang ihnen das nicht.

In der Rabenbergstraße hatten die Ganoven mehr Erfolg und gelangten nach gewaltsamen öffnen der Hauseingangstür ins Treppenhaus des Mehrparteienhauses. Anschließend begaben sie sich in den Keller, wo sie ebenfalls gewaltsam insgesamt sieben Kellerverschläge öffneten. Was und wieviel genau entwendet wurde, wird die Befragung der Kellerbesitzer ergeben.

Letztendlich schlugen die Unbekannten dann noch einmal in der Straße Am Stemmelteich zu. Hier öffneten sie mit brachialer Gewalt einen vor dem Hause aufgestellten Holzschuppen. Darin befanden sich unter anderem drei Mountainbikes des 47 Jahre alten Besitzers und seiner Kinder, die von den Tätern entwendet wurden. Im Einzelnen handelt es sich um ein schwarzes 26er Mountainbike CANYON, Typ Nerve ES 7; ein 27er, grau-schwarzes Rad der Marke Focus, Whistler 4; sowie ein 26er rot-blau-weiß-farbenes Bike der Marke Cube, Team 260. Besonders ärgerlich für die Familie: die Räder waren recht neu und die Familie muss nun wieder neue Räder anschaffen. Hier entstand ein Schaden von 1.800 Euro.

Wie hoch der Gesamtschaden ist und ob sich möglicherweise noch mehr Geschädigte melden, werden die Ermittlungen in den nächsten Tagen ergeben.

Die Polizei hofft darauf, dass Nachbarn, Passanten oder Autofahrer verdächtige Personen beobachtet haben und bittet um Hinweise an die Polizeiwache in der Heßlinger Straße unter der Rufnummer 05361/4646-0.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Thomas Figge
Telefon: +49 (0)5361 4646 204
E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg

Das könnte Sie auch interessieren: