Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Zwei versuchte Fahrzeugdiebstähle - Täter verursachen Sachschaden

Wolfsburg (ots) - Wolfsburg, OT Fallersleben-Ost, August-Lück-Straße 29.05.2015, 15.30 Uhr - 31.05.2015, 20.00 Uhr

Wolfsburg, OT Vorsfelde, Genthiner Straße 30.05.2015, 17.00 Uhr - 31.05.2015, 13.00 Uhr

Zu zwei versuchten PKW Diebstählen kam es am vergangenen Wochenende im Wolfsburger Stadtgebiet.

Äußerst dilettantisch gingen Ganoven vor, die versuchten auf einem Parkplatz an der August-Lücke-Straße einen VW Passat aufzubrechen. Der Versuch misslang, allerdings verursachten die Unbekannten einen Schaden von 3.500 Euro. Der 38 Jahre alte Besitzer hatte seinen schwarzen VW Passat am Freitagnachmittag gegen 15.30 Uhr auf einem Parkplatz in der August-Lück-Straße ordnungsgemäß verschlossen abgestellt. Am Sonntagabend gegen 20.00 Uhr stellte er fest, dass die Unbekannten im wahrsten Sinne des Wortes vermutlich mit der Brechstange versucht hatten sein Fahrzeug zu öffnen. Der Versuch misslang - zurück blieb ein VW Passat, der an beiden Türen auf der Fahrerseite erhebliche Beschädigungen aufweist. Hinweise an die Polizei in Fallersleben, Rufnummer: 05362/96700-0.

Ein weiterer Versuch eines PKW Diebstahls ereignete sich in der Vorsfelder Genthiner Straße. Hier versuchten Unbekannte in der Zeit von Samstagnachmittag 17.00 Uhr bis Sonntagmittag 13.00 Uhr einen BMW Kombi gewaltsam zu öffnen. Auch dieser Versuch misslang und die Täter ließen von ihrem Vorhaben ab. Die 53 Jahre alte Besitzerin hatte ihren 3er BMW unter dem Carport vor dem Haus abgestellt. Hinweise an die Polizei in Vorsfelde, Rufnummer 05363/99229-0

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Thomas Figge
Telefon: +49 (0)5361 4646 204
E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg

Das könnte Sie auch interessieren: