Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Einbruch in Kiosk - Täter erbeuten Zigaretten

Wolfsburg (ots) - Wolfsburg, Nordsteimker Straße 25.05.2015, 20.00 Uhr - 26.05.2015, 13.20 Uhr

Zigaretten und Pflegemittel im Gesamtwert von 1.200 Euro erbeuteten Unbekannte bei einem Einbruch in einen Kiosk. Die Tat ereignete sich zwischen Montagabend 20.00 Uhr und Dienstagmittag 13.20 Uhr. Besonders interessant hierbei ist, dass sich der Kiosk im Aufenthaltsbereich mit Rezeptionstisch eines Alten- und Pflegeheims befindet der ab 20.00 Uhr verschlossen ist. Ab dieser Zeit ist ein Betreten des Heims nur für Berechtigte, also Bewohner oder Personal möglich. Ein Verlassen ist jederzeit über eine Tür mit sogenanntem Blindknauf möglich, die hinter dem Besucher ins Schloss fällt. Die Ermittler vermuten, dass die Täter zur Tageszeit ins Gebäude gelangt sind und gewartet haben, bis alle Bediensteten das Gebäude verlassen haben. Danach sind sie unter Überwindung einer gläsernen Trennwand in den Kioskbereich eingedrungen und haben gewaltsam einen Schrank geöffnet. Die darin befindlichen Stangen an Zigaretten, sowie diverse Pflegemittel wie Haarshampoo, Deo und Waschlotion haben sie herausgenommen und entwendet. Danach verließen die Täter wahrscheinlich über den normalen Ausgang das Heim. Die Polizei interessiert nun, ob Heimbewohnern oder Besuchern verdächtige Personen im oder am Heim aufgefallen sind und bittet um Hinweise an die Polizeiwache in der Heßlinger Straße unter der Rufnummer 05361/4646-0.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Thomas Figge
Telefon: +49 (0)5361 4646 204
E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg

Das könnte Sie auch interessieren: