Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Einbruch in Altenheim - Täter richten hohen Schaden an

Wolfsburg (ots) - Schöningen, Helmstedter Straße 24.05.2015, 12.30 Uhr - 26.05.2015, 12.30 Uhr

Zu einem Einbruch in das Nebengebäude eines Altenheims kam es über die Pfingsttage. Hierbei gingen die Täter mit brachialer Gewalt vor und verursachten mehr Sachschaden als dass sie Beute machten. Dein Angestellter des Heims hatte am Dienstagmittag den Einbruch bemerkt und die Polizei alarmiert. Nach ersten Erkenntnissen geschah die Tat zwischen Pfingstsonntagmittag 12.30 Uhr und Dienstagmittag 12.30 Uhr. Die Täter öffneten demnach gewaltsam ein Fenster und stiegen in das Gebäude ein. Anschließend betreten sie verschiedene Räume und durchsuchen diese. Hierbei gehen sie nicht zimperlich vor und treten verschlossene Türen kurzum auf. Dabei werden Türblatt, Zarge und Mauerwerk in Mittleidenschaft gezogen und hohen Sachschaden verursacht. Die Täter schienen auf Bargeld aus zu sein, denn hochwertige Unterhaltungs- und Kommunikationselektronik lassen sie unberührt. In einer dort befindlichen Küche öffnen die Unbekannten gewaltsam sämtliche verschlossenen Schränke und durch suchen auch diese nach stehlbarem Diebesgut. Danach verschwinden die Täter unerkannt. Was genau entwendet wurde und wie hoch der angerichtete Sachschaden ist, werden die Ermittlungen in den nächsten Tagen ergeben. Hinweise an die Polizei in Schöningen unter der Rufnummer 05352/95105-0.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Thomas Figge
Telefon: +49 (0)5361 4646 204
E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg

Das könnte Sie auch interessieren: