Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Einbruch in Bürogebäude - Täter verursachen hohen Sachschaden

Wolfsburg (ots) - Wolfsburg, OT Sandkamp, Kippenweg 21.05.2015, 19.30 Uhr - 22.05.2015, 04.50 Uhr.

Zu einem Einbruch in das Bürogebäude einer Spedition in der Straße Kippenweg kam es in der Nacht zum Freitag. Die Tat ereignete sich zwischen Donnerstagabend 19.30 Uhr und Freitagmorgen 04.50 Uhr. Nach bisherigen polizeilichen Ermittlungen gelangten die Täter auf noch unbekannte Art und Weise auf das Gelände der Firma. Hier öffneten sie mit brachialer Gewalt eine rückwärtige Zugangstür, sowie weitere Zugangstüren im Gebäude. Anschließend bewegten sich die Einbrecher durch sämtliche Räume und durchsuchten diese nach sich lohnendem Diebesgut. Was genau erbeutet wurde steht derzeit noch nicht fest. Dier Ermittlungen der nächsten Tage werden hier Klarheit schaffen. Fest steht jedoch, dass die Täter durch ihr brutales rücksichtsloses Vorgehen einen erheblichen Sachschaden anrichteten, der sich mit Sicherheit im vier- bis fünfstelligen Bereich bewegen dürfte. Bereits in derselben Nacht sind Unbekannte in das Bürogebäude einer Firma für Landschafts- und Gartenbau in Vorsfelde eingebrochen. Auch hier gingen die Täter mit brachialer Gewalt vor, um Türen oder Schränke zu öffnen und verursachten dadurch einen enormen Sachschaden, der den Wert der Beute bei weitem überschreitet. Ob ein Zusammenhang zwischen beiden Taten besteht kann derzeit weder bestätigt noch ausgeschlossen werden, da die Ermittlungen im vollen Gange sind. Hinweise zu den Einbrüchen nimmt die Polizeiwache in Wolfsburg unter der Rufnummer 05361/4646-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Thomas Figge
Telefon: +49 (0)5361 4646 204
E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg

Das könnte Sie auch interessieren: