Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Radfahrerin gestürzt - Polizei sucht unbekannte Helfer

Wolfsburg (ots) - Wolfsburg, Schloßpark 19.05.2015, 15.38 Uhr

Die Polizei sucht ein älteres Ehepaar, welches am Dienstagnachmittag einer 20 Jahre jungen Frau half, die mit ihrem Fahrrad im Schloßpark gestürzt war. Es war gegen 15.38 Uhr, als die 20 Jährige mit ihrem Zweirad die Holzbrücke am Schloß überquerte und anschließend nach links in Richtung Schloßstraße abbog. Hierbei musste sie einem anderen Radfahrer ausweichen, und kam auf dem geschotterten Weg zu Fall. Bei dem Sturz zog sich die 20-Jährige leichte Verletzungen zu. Ein Zeuge und ein älteres Ehepaar kümmerten sich um die junge Frau, die anschließend durch einen herbeigerufenen RTW versorgt wurde. Als die Polizei den Unfall protokollierte, war das ältere Ehepaar leider nicht mehr vor Ort und die Beamten konnten von daher keine Personalien aufnehmen. Deshalb bitten die Beamten darum, dass sich das ältere Ehepaar bei der Polizei in Wolfsburg, unter der Rufnummer 05361/4646-0 meldet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Thomas Figge
Telefon: +49 (0)5361 4646 204
E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg

Das könnte Sie auch interessieren: