Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Beim Kochen eingeschlafen - Küche in Brand geraten

Wolfsburg (ots) - Wolfsburg, Mecklenburger Straße 17.05.2015 04:50

Eine 47-jährige Wohnungsinhaberin vergaß in den frühen Morgenstunden eine Pfanne mit heißem Fett auf dem eingeschalteten Herd und schlief ein. Zu spät bemerkte sie, dass das Fett in Brand geriet und die Flammen auf die Küche überschlugen. Ihr anfänglicher Versuch, das Feuer selbst zu löschen, schlug aufgrund der extremen Rauchentwicklung fehl, sodass die Berufsfeuerwehr sie schließlich vom Balkon ihrer Wohnung retten musste. Aufgrund einer möglichen Rauchenvergiftung wurde sie vorsorglich ins städtische Klinikum verbracht.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Leitstelle

Telefon: 05361/4646-212
E-Mail: lfz@pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg

Das könnte Sie auch interessieren: