Polizei Wolfsburg

POL-WOB: 47 Fahrzeuge zerkratzt - Schaden im sechsstelligen Bereich

Wolfsburg (ots) - Wolfsburg, Innenstadt 08.05.2015 - 12.05.2015

Durch das Zerkratzen von Fahrzeugen haben Unbekannte in der Wolfsburger Innenstadt einen Schaden in fünf bis sechsstelliger Höhe angerichtet. Dabei erstreckt sich der Tatzeitraum von Freitag bis Dienstagnachmittag. Bis heute registrierte die Wolfsburger Polizei mindestens 47 Fälle von beschädigten Fahrzeugen. Der oder die Unbekannten schlugen bereits in der Nacht von Freitag auf Samstag in der Innenstadt zu. Betroffen waren hier insgesamt 15 Fahrzeuge in der Schiller-, Ganghofer-, Eichendorff-, Goethe-, Lessing- Seiler-, und Kleiststraße, der August-Horch-Passage und dem Klieverhagen (Wir berichteten). Am Dienstag kamen noch weitere Fälle hinzu. Hier wurden insgesamt 20 Fahrzeuge zerkratzt, die auf dem VW Parkplatz in Höhe des Schachtwegs abgestellt worden waren, sowie weitere 12 Fahrzeuge die auf dem VW Parkplatz Wellekamp beschädigt wurden. Betroffen waren in allen Fällen Fahrzeuge der Marken Volkswagen, Skoda und Seat. Die Polizei schließt einen Tatzusammenhang zwischen den einzelnen Sachbeschädigungen nicht aus und geht davon aus, dass sich die Zahl der betroffenen Fahrzeuge noch erhöhen wird, denn es sind noch nicht alle zur Anzeige gekommen. Die Polizei hofft darauf, dass Zeugen verdächtige Personen beobachtet haben und bittet dringend um Hinweise an die Polizeiwache in der Heßlinger Straße, Telefonnummer 05361/4646-0.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Thomas Figge
Telefon: +49 (0)5361 4646 204
E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg

Das könnte Sie auch interessieren: