Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Wolfsburg: Wohnungseinbrüche in Fallersleben und Ehmen

Wolfsburg (ots) - Fallersleben, Helmut-Wille-Straße, 19.12., 09:00 Uhr -21.12.14, 15:30 Uhr und Gifhorner Straße, 20.12., 14:00 Uhr - 21.12.2014, 12:00 Uhr Ehmen, Mörser Straße, 19.12., 14:00 Uhr - 21.12.2014, 16:50 Uhr

Unbekannte Täter drangen am vergangenen Wochenende gewaltsam in drei Häuser in Wolfsburg ein. Im Stadtteil Fallersleben erbeuteten die Täter im Zeitraum vom 19.12., 09.00 Uhr bis 21.12., 15.30 Uhr, Bargeld und Schmuck. In der Helmut-Wille-Straße öffneten die Diebe gewaltsam ein Fenster und stahlen Bargeld in Form von Euro- und Dollar-Noten. Auf der Gifhorner Straße öffneten Diebe in der Zeit zwischen Samstag, 14 Uhr und Sonntag, 12 Uhr, gewaltsam eine Haustür, durchsuchten das Haus und verschwanden mit Bargeld und Schmuck.

Im Stadtteil Ehmen gelang es Unbekannten, im Zeitraum von Freitag, 14 Uhr bis Sonntag, 16.50 Uhr, Bargeld und ein Laptop aus einem Haus an der Mörser Straße zu entwenden. Die Täter hatten eine Balkontür mit brachialer Gewalt geöffnet und das Haus durchsucht.

Hinweise bitte an die Polizei Wolfsburg unter Telefon 05361/46460.

Die Polizei weist darauf hin, dass es in dieser Jahreszeit vermehrt zu Einbrüchen und Einbruchsversuchen in der Dämmerung kommt. Bitte seien sie achtsam, wer sich in ihrer Nachbarschaft auffällig verhält. Bitten sie Nachbarn oder Angehörige, sich in ihrer Abwesenheit um das Haus zu kümmern. Zeitschaltuhren sorgen dafür, dass Licht brennt, auch wenn sie selbst nicht zu Hause sind.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Sabine Adam
Telefon: +49 (0)5361 4646 204
E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg

Das könnte Sie auch interessieren: