Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Betrunken auf dem Fahrrad einen Unfall verursacht

Wolfsburg (ots) - Am frühen Samstagmorgen, gegen 01:00 Uhr, befuhr der erhblich alkoholisierte 27jährige Wolfsburger mit seinem Fahrrad die Kleisstraße in stadtauswäriger Richtung. An der Kreuzung Kleiststraße /Schachtweg überfuhr er zunächst eine rote Ampel, kollidierte im Anschluss mit dem Heck eines anfahrenden Pkw und stürzte. Hierbei zog er sich eine blutende Lippe zu. Eine ärztliche Behandlung lehnte er ab. Die hinzugerufenen Polizeibeamten führten während der Unfallaufnahme bei dem Radfahrer einen Atemalkoholtest durch. Dieser ergab einen Wert von 1,89 Promille. In der Folge wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Auf den Radfahrer kommt nun ein Strafverfahren zu.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Leitstelle

Telefon: 05361/4646-212
E-Mail: lfz@pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg

Das könnte Sie auch interessieren: