Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Autofahrer fährt Fußgänger und Hund in Fallersleben an

Wolfsburg (ots) - Am Samstag gegen 22.00 Uhr wurde ein Fußgänger mit seinem Hund bei einem Verkehrsunfall in Fallersleben verletzt. Ein 18-Jähriger überquerte mit seinem angeleinten Jack-Russel-Mischling den Fußgängerüberweg am Neuen Tor, als sich ein 53-Jähiger aus Wolfsburg mit seinem Toyota näherte. Aufgrund von Unachtsamkeit kam es zu einem Zusammenstoß, wobei der Fußgänger und der Hund erfasst wurden. Zwei Zeugen, die sich vor einer Gaststätte aufhielten, konnten den Unfall beobachten. Der Fußgänger erlitt Prellungen und wurde durch die eintreffende Besatzung eines Rettungswagen behandelt. Der Hund musste zur Behandlung zu einem Tierarzt gebracht werden. Für beide bestand keine Lebensgefahr. Gegen den Unfallverursacher wird ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperververletzung eingeleitet. Der Toyota wurde abgeschleppt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Leitstelle

Telefon: 05361/4646-212
E-Mail: lfz@pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg

Das könnte Sie auch interessieren: