Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Zwei Einbrüche in Wolfsburger Wohnhäuser

Wolfsburg (ots) - Erneut musste de Polizei Wolfsburg am Samstag zwei Einbrüche in Wohnhäuser aufnehmen. Beide Straftaten passierten zwischen 15.00 Uhr und 20.00 Uhr, währenddessen die älteren Bewohner nicht zuhause waren. Der erste Einbruch passierte in der Lutonstraße. Die Täter gelangten durch den Garten zu dem Bungalow und hebelten die Terrassentür auf. Die Wohnräume wurden durchsucht und Bargeld, Schmuck und eine Münzsammlung der 80-Jährigen Geschädigten entwendet. Der zweite Einbruch geschah in der Friedrich-Naumann-Straße. Hier kletterten die Täter über eine rückwärtige Mauer und hebelten ein Fenster eines Reihenhauses auf. Nach dem Durchsuchen der Wohnräume verließen die Einbrecher den Tatort ohne Beute. Die Polizei Wolfsburg bittet Zeugen die verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachteten sich unter 05361/4646215 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Leitstelle

Telefon: 05361/4646-212
E-Mail: lfz@pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg

Das könnte Sie auch interessieren: