Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Helmstedt: Unbekannter bedrängt Passantin - Zeugen gesucht

Wolfsburg (ots) - Helmstedt, 02.12.14, 19.45 Uhr

Die Polizei Helmstedt sucht Zeugen zu einer Körperverletzung, die sich am 02. Dezember auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in Helmstedt ereignete. Den Ermittlungen nach wurde eine 24 Jahre alte Passantin von einem noch unbekannten Täter mit einer Flüssigkeit, vermutlich Terpentin, im Gesicht übergossen. Die 24-Jährige aus dem Salzlandkreis in Sachsen-Anhalt erlitt eine Augenverletzung und wurde sofort in eine Klinik nach Braunschweig gebracht. Das Motiv der Tat ist noch unklar, so ein Ermittler.

Der Vorfall habe sich an diesem Dienstagabend um 19.45 Uhr auf dem Parkplatz Kaufland an der Straße Magdeburger Berg ereignet und wurde von einem Zeugen beobachtet. Die 24-Jährige wollte gerade in ihren Pkw einsteigen. Der Täter habe zunächst einen Einkaufswagen geschoben und sei nach der Tat einfach weiter gegangen. Gesucht wird ein etwa 185 cm großer Täter, der einen schwarzen Kapuzen-Pullover mit aufgesetzter Kapuze trug. Hinweise bitte an die Polizeiwache unter Telefon 05351-5210.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Sven-Marco Claus
Telefon: +49 (0)5361 4646 104
E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg

Das könnte Sie auch interessieren: