Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Helmstedt: Zeugen zu Brand in einem Mehrfamilienhaus gesucht

Wolfsburg (ots) - Helmstedt, Georgienstraße 02.12.14, 03.00 Uhr

Nach dem Feuer in einem Mehrfamilienhaus in Helmstedt (wir berichteten) in der Nacht zum Dienstag sucht die Polizei Helmstedt Zeugen des Geschehens. Nach bisherigem Stand der Ermittlungen wurden insgesamt sechs Bewohner aus dem Obergeschoss des Hauses durch die Feuerwehr Helmstedt evakuiert. Es entstand ein Schaden von circa 20.000 Euro, Personen wurden nicht verletzt.

Polizei und Feuerwehr wurden gegen 03.00 Uhr alarmiert. Die durch intensive Rauchgasentwicklung im Obergeschoss des Hauses eingeschlossenen Mieter wurden durch die Feuerwehr Helmstedt mittels Drehleiter geborgen.

Zurzeit werden erste Zeugen befragt. Am Mittwoch werden Brandexperten des Kriminalermittlungsdienstes sich einen ersten Überblick in dem beschlagnahmten Brandort in der Georgienstraße verschaffen. Bis dahin hoffen die Ermittler auf Zeugenhinweise. Dabei können Personen oder Fahrzeuge eine Rolle spielen, die in dem Bereich des Brandortes am späten Abend oder nach Mitternacht bis zum Ausbruch des Feuers in der unbewohnten Wohnung des Hauses gegen 03.00 Uhr gesehen wurden. Beobachtungen bitte an die Polizeiwache unter der Rufnummer 05351-5210.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Sven-Marco Claus
Telefon: +49 (0)5361 4646 104
E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg

Das könnte Sie auch interessieren: