Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Beziehungsstreit eskalierte - Paar schwerstverletzt im Klinikum

Wolfsburg (ots) - Wolfsburg, Berliner Ring 02.04.14, 14.00 Uhr

Vermutlich eskalierte am Nachmittag ein Streit zwischen einem 35 Jahre alten Wolfsburger und seiner 39-jährigen Lebenspartnerin in der Wolfsburger Innenstadt. Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei fanden das Paar blutüberströmt in dessen Wohnung am Berliner Ring auf. Aufmerksame Passanten bemerkten gegen 14.00 Uhr die Hilferufe der Wolfsburgerin und verständigten Feuerwehr und Polizei. Während Rettungssanitäter die lebensgefährlich Verletzten ins Klinikum brachten, nahmen Beamte des zuständigen 1.Fachkommissariates erste Ermittlungen auf. Die Ursache des Streits und die Art der Verletzungen sind bislang noch unklar. Die Untersuchungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Sven-Marco Claus
Telefon: +49 (0)5361 4646 104
E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg

Das könnte Sie auch interessieren: