Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Straßenverkehrsgefährdung, Zeugen gesucht

Wolfsburg (ots) - Straßenverkehrsgefährdung, Zeugen gesucht

B248, Barwedel Fahrtrichtung Jembke 29.03.2014, 18.25 Uhr

Ein 51 jähriger Wolfsburger fuhr zum o.a. Zeitpunkt mit seinem blauen VW Touareg auf der B248 von Barwedel in Richtung Jembke. Während er die B248 befuhr, kam ihm ein LKW entgegen, der von mehreren Fahrzeugen überholt wurde. Kurz bevor der LKW in seiner Höhe war, überholte ein weiteres Fahrzeug, goldfarbener PKW in VW Tiguangröße, den LKW so verkehrsgefährdend trotz Gegenverkehr, dass der Touareg Fahrer auf den Grünstreifen nach rechts ausweichen mußte, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Das entgegenkommende Fahrzeug wich seinerseits nach rechts in Richtung LKW aus. Ob es dabei zu einem Zusammenstoß mit dem LKW gekommen sei, könne der Anzeigeerstatter nicht sagen. Die Polizei Wolfsburg sucht Zeugen zu dem Vorfall unter 05361/46460.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Leitstelle

Telefon: 05361/4646-212
E-Mail: lfz@pi-wob.polizei.niedersachsen.de
Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg

Das könnte Sie auch interessieren: