Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Angetrunkene Fahrgäste beschädigen Taxi

Wolfsburg (ots) - Wolfsburg, Heinrich-Nordhoff-Straße 30.03.2014, 01.10 Uhr

Ein 54 jähriger Wolfsburger Taxifahrer befördert zum o.a. Zeitpunkt mit seinem schwarzen VW Caddy sechs männliche Fahrgäste auf der Heinrich-Nordhoff-Straße. Trotz des ausdrücklich ausgesprochenen Alkoholverbotes innerhalb des Fahrzeuges, wird durch eine Person eine Bierflasche geöffnet. Auf Grund dieses Vorfalles beendet der Taxifahrer den Transport dieser Personen. Ohne den Fahrpreis zu bezahlen verlassen die Fahrgäste das Taxi. Während sich die sechs Personen entfernen, wird durch eine Person aus dieser Gruppe eine Bierflasche gegen die Frontscheibe des Taxi geworfen, wodurch diese beschädigt wurde. Da der Taxifahrer nach diesem Vorfall zunächst die Poizeidienststelle aufsuchte, konnte die Personengruppe nicht mehr kontrolliert werden. Die Polizei Wolfsburg bittet um Hinweise zu diesem Vorfall unter 05361/46460.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Leitstelle

Telefon: 05361/4646-212
E-Mail: lfz@pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg

Das könnte Sie auch interessieren: