Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Weiterhin illegale Spendensammler rumänischer Herkunft unterwegs

Wolfsburg (ots) - Wolfsburg, Kolpingstraße 28.03.2014, 16.00 Uhr

Durch den Citydetektiv konnte zu dem angegebenen Zeitpunkt eine rumänische Staatsangehörige bei einer illegalen Spendensammlung in der Innenstadt von Wolfsburg angetroffen werden. In diesem Zusammenhang wurde die örtliche Polizei über den Sachverhalt informiert und erschien wenig später am Vorfallsort. Die 23 jährige Rumänin führte ein Klemmbrett mit diversen Unterschriften für einen Verein mit, der nicht existent war. Die Frau wurde nach Sachverhaltsschilderung zur Wache der Polizei Wolfsburg gebracht und dort durchsucht. Gespendetes Geld konnte trotz diverser Unterschriften nicht gefunden werden. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft, wurde die polizeibekannte Rumänin nach der Überprüfung entlassen und erhielt einen Platzverweis für die Innenstadt. In diesem Zusammenhang weist die Polizei nochmals darauf hin, Personen, die offensichtlich illegale Spendensammlungen durchführen, kein Geld zu geben und unverzüglich die Polizei darüber in Kenntnis zu setzen. In Zweifelsfällen ist seitens der Spendensammler eine Legitimation nach Aufforderun vorzulegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Leitstelle

Telefon: 05361/4646-212
E-Mail: lfz@pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg

Das könnte Sie auch interessieren: