Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Handtaschendiebstahl - Täter schlug im Kaufhaus zu

Wolfsburg (ots) - Helmstedt, Neumärker Straße 19.03.2014, 14.00 Uhr

Eine 36 Jahre alte Helmstedterin wurde am Mittwochnachmittag Opfer eines Handtaschendiebstahls. Es war gegen 14.00 Uhr als die 36 Jährige in einem Kaufhaus in der Neumärker Straße unterwegs war. Als sie sich kurz bückte um ein paar Dinge aufzuheben die ihr herunter gefallen waren, stellte sie für einen kurzen Moment ihre Handtasche auf dem Boden neben sich ab. Dies nutze eine unbekannte männliche Person, ergriff sich die Handtasche und lief sofort nach draußen, in unbekannte Richtung davon. Der Täter war etwa 50 Jahre alt, hatte dunkle Haare und eine kräftige, sportliche Figur. Er war 175 cm bis 180 cm groß, hatte einen dunklen Teint und war dunkel gekleidet. Bei der Handtasche handelt es sich um eine schwarze, mit Glitzersteinen besetzte Kunstlederhandtasche. Der 36-Jährigen wurde neben der Tasche auch das darin befindliche Portmonee, Schlüssel und diverse Ausweisdokumente entwendet. Die Polizei hofft darauf, dass andere Kunden im Geschäft oder Passanten auf der Straße den Täter beobachtet haben und Hinweise möglicherweise auf seine Fluchtrichtung oder gar Identität geben können und bittet um Mitteilung an die Rufnummer 05351/521-115.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Thomas Figge
Telefon: +49 (0)5361 4646 204
E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg

Das könnte Sie auch interessieren: