Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Polizisten nahmen eine per Haftbefehl gesuchte Wolfsburgerin fest

Wolfsburg (ots) - Wolfsburg, Porschestraße 12.03.14, 17.50 Uhr

Am späten Mittwochnachmittag nahmen Streifenbeamte eine per Haftbefehl wegen Diebstahl in drei Fällen gesuchte 28 Jahre alte Wolfsburgerin in der Innenstadt fest. Die aufmerksamen Beamten erkannten die polizeibekannte Drogenabhängige, die mit einem Hund (Pitbull) in der Fußgängerzone der Porschestraße spazierte. Die 28-Jährige widersetzte sich um 17.50 Uhr vehement mit Hieben und Tritten der Festnahme. Beide Beamte, ein 29-jähriger Polizeikommissar und ein 47-jähriger Polizeioberkommissar, erlitten Prellungen und Schürfwunden, waren aber weiterhin dienstfähig. Feuerwehrmänner brachten den Hund in das Tierheim, während die 28-Jährige die Nacht im Polizeigewahrsam verbrachte. Am Vormittag wurde die festgenommene in die Justizvollzugsanstalt Hildesheim verlegt. Die Wolfsburgerin war einer Aufforderung zum Antritt einer siebenmonatigen Haftstrafe nicht nachgekommen und deshalb zur Festnahme ausgeschrieben.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Sven-Marco Claus
Telefon: +49 (0)5361 4646 104
E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg

Das könnte Sie auch interessieren: