Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Helmstedt: Einbrecher mit Schapka beobachtet

Wolfsburg (ots) - Helmstedt, In der Kreuzbreite 10.03.14, 18.55 - 19.05 Uhr

Zeugen bestätigten, dass die beiden mutmaßlichen Täter, die am frühen Montagabend bei einem Einbruch in ein Wohnhaus in Helmstedt mehrere Schmuckstücke erbeuteten (wir berichteten), eine so genannte Schapka trugen. Das Duo wurde gegen 19.30 Uhr beim Verlassen des Hauses in der Straße In der Kreuzbreite beobachtet. Danach waren die beiden Unbekannten etwa 20 bis 30 Jahre alt und 170 cm groß. Sie trugen neben dunkler Kleidung und die besonders auffallenden Mützen mit Fellbesatz und großen Ohrenklappen (Schapka), auch als Flieger- oder Russenmützen bezeichnet. Die Besitzer waren nur kurzfristig nicht zu Hause. Zeugen des Vorfalls wenden sich bitte an die Polizei Helmstedt unter der Rufnummer 05351-5210.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Sven-Marco Claus
Telefon: +49 (0)5361 4646 104
E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg

Das könnte Sie auch interessieren: