Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Vorsfelde: 23-jährige Hundebesitzerin durch Schlag verletzt - Zeugen gesucht

Wolfsburg (ots) - Wolfsburg-Vorsfelde, Lange Straße 03.03.14, 10.20 Uhr

Die Polizei Vorsfelde sucht Zeugen zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung unter Hundebesitzern am Montagvormittag auf der Langenstraße in Vorsfelde. Eine 23 Jahre alte Vorsfelderin erlitt hierbei eine Schädelprellung. Den Ermittlungen nach ereignete sich der Vorfall um 10.20 Uhr, als die 23-Jährige mit ihrem Hund in Höhe eines Bäckers einer Familie mit einem Kleinkind im Kinderwagen und deren Schäferhund-Mischling begegnete. Zunächst haben sich die Hunde beschnuppert, so die 23-Jährige. Danach sei ein Streit unter den Besitzern entbrannt, in deren Verlauf die Vorsfelderin von der Hundebesitzerin geschlagen worden sei. Da an dem Vormittag bestimmt viele Passanten das Geschehen beobachtet haben, hoffen die Beamten auf Zeugen zu dem Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung. Hinweise bitte an die Polizeiwache unter Telefon 05363-992290.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Sven-Marco Claus
Telefon: +49 (0)5361 4646 104
E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg

Das könnte Sie auch interessieren: