Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Vorfahrt missachtet - Beifahrerin bei Unfall verletzt

Wolfsburg (ots) - Helmstedt, Goethestraße/Walbecker Straße 20.02.2014, 16.15 Uhr

Ein Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person und einem Sachschaden von fast 10.000 Euro ereignete sich am Donnerstagnachmittag auf der Goethestraße, Ecke Walbecker Straße. Nach bisherigem polizeilichem Kenntnisstand befuhr eine 74 Jahre alte Frau aus Helmstedt gegen 16.15 Uhr mit ihrem braun-metallic-farbenen VW Golf die Walbecker Straße und wollte nach links in die Goethestraße abbiegen. Hierbei übersah sie einen 58 Jahre alten Mann aus Helmstedt, der mit seinem weißen Ford die Goethestraße aus Richtung Am Ludgerihof in Richtung Leuckartstraße befuhr. Im Kreuzungsbereich kollidierten beide Fahrzeuge miteinander. Die Wucht des Aufpralls war so groß, dass beim Ford die Airbags auslösten. Durch den starken seitlichen Aufprall auf die Beifahrertür wurde die 60 Jahre alte Beifahrerin im Ford leicht verletzt. Sie wurde mit einem Rettungswagen ins Helmstedter Klinikum verbracht. Trotz der Kollision waren beide Fahrzeuge noch fahrbereit und konnten ohne Abschlepper ihren Weg in die Werkstatt finden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Thomas Figge
Telefon: +49 (0)5361 4646 204
E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg

Das könnte Sie auch interessieren: