Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Zwei Einbrüche in Ehmen - Polizei bittet um Hinweise

Wolfsburg (ots) - Wolfsburg, OT Ehmen, Unter den Föhren 15.02.2014, 12.20 Uhr - 12.40 Uhr

Wolfsburg, OT Ehmen, Zum alten Bahnhof 15.02.2014, 22.30 - 16.02.2014, 01.00 Uhr

Gleich zwei Einbrüche hielten am Samstag die Polizei in Atem. In der Zeit zwischen 12.20 Uhr und 12.40 Uhr drang ein Unbekannter in ein Wohnhaus in der Straße Unter den Föhren ein. Der Täter öffnete zunächst gewaltsam ein Fenster und gelangte so ins Innere des Hauses. Anschließend betrat er mehrere Räume und durchsuchte Schubladen und Schränke nach wertvoller Beute. Im Schlafzimmer traf er dann überraschend auf den Hausbesitzer. Hiermit hatte der Täter sicherlich nicht gerechnet, denn er ließ von seinem Vorhaben ab und flüchtete aus dem Haus. Nach Zeugenaussagen bestieg er ein am Garten des Hauses abgestelltes Fahrrad und radelte in Richtung Mörse davon.

Der Unbekannte war etwa 20 bis 30 Jahre alt, hatte eine sportliche Figur und ein eher westeuropätisches Aussehen. Er war mit einer dunklen Stoffhose, sowie einem dunkel farbenen Anorak bekleidet und trug auf dem Kopf ein Cappy.

Die Polizei hofft darauf, dass möglicherweise Spaziergänger den Täter gesehen haben und bittet um Hinweise an die Rufnummer 05361/4646-0.

Ein weiter Einbruch ereignete sich am späten Samstagabend zwischen 22.30 Uhr und Sonntagfrüh 01.00 Uhr in der Straße Zum alten Bahnhof. Nach polizeilichen Erkenntnissen öffneten die Täter ebenfalls gewaltsam ein Fenster und gelangten ins Innere des Gebäudes, wo sie alle Räume durchsuchten. Was genau entwendet wurde und wie hoch der angerichtete Schaden ist werden die Ermittlungen in den nächsten Tagen zeigen. Zeugen, die Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen geben können, wenden sich bitte an die Polizeiwache in der Heßlinger Straße, Rufnummer 05361/4646-0.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Thomas Figge
Telefon: +49 (0)5361 4646 204
E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg

Das könnte Sie auch interessieren: