Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Randale am Bahnhof - Toilettentür eingetreten

Wolfsburg (ots) - Helmstedt, Bahnhofstraße 16.02.2014, 16.45 Uhr - 17.02.2014, 07.00 Uhr

Pure Zerstörungswut sind die Ursache einer demolierten Toilettentür am Helmstedter Hauptbahnhof und einem damit verbundenen Sachschaden von etwa 500 Euro. Ein aufmerksamer Taxifahrer hatte am Monmtagmorgen bemerkt, dass die Tür beschädigt worden war, einen Verantwortlichen in Kenntnis gesetzt, der die Polizei alarmierte. Nach ersten Erkenntnissen geschah die Tat zwischen Sonntagnachmittag 16.45 Uhr und Montagmorgen 07.00 Uhr. Der Spurenlage nach zu urteilen hat ein Unbekannter die Tür schlicht weg eingetreten. Der Schaden für den Steuerzahler dürfte sich auf 500 Euro belaufen. Möglicherweise haben Anwohner, Passanten, oder Besucher des Bahnhofs etwas bemerkt. Hinweise an die Polizeiwache unter der Rufnummer 05351/521-115.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Thomas Figge
Telefon: +49 (0)5361 4646 204
E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg

Das könnte Sie auch interessieren: